Kathrin Skoupil– Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagament
 

* MBSR & Achtsamkeit
 

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

   
 

Das Mindfulness-Based-Stress-Reduction (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion)-Training wurde in den 70er Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt und wissenschaftlich erforscht. Zahlreiche internationale Studien belegen die gesundheits-fördernde, stressreduzierende und die Lebensqualität steigernde Wirkung von MBSR. Die Methode wird weltweit im Gesundheitsbereich, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen ebenso wie in Unternehmen erfolgreich angewendet.

Das MBSR-Achtsamkeitstraining bietet sehr einfache und wirkungsvolle Methoden und innere Haltungen um Stress abzubauen und körperliches und psychisches Wohlbefinden zu fördern.

Das zentrale Ziel des Trainings ist die Schulung der Achtsamkeit. Durch Techniken wie dem Body-Scan, einer Methode zur Körperwahrnehmung, einfachen Yogaübungen, so wie Meditationsübungen im Sitzen und im Gehen wird es erlernbar die Aufmerksamkeit immer wieder auf den gegenwärtigen Moment zu richten.

So entsteht Raum für die bewusste Wahrnehmung der Körpersignale, Gefühle und Gedanken. Der Übende erhält die Möglichkeit sich seiner gewohnten (Re-)Aktionsmuster bewusst zu werden und den Umgang mit Stress, Problemen im Alltag, Krankheiten und seelischen Verletzungen zu verändern. Auf diese Weise eröffnet das MBSR-Training einen Weg zu mehr Gelassenheit, Klarheit und Akzeptanz, so wie innerer Ruhe und Kraft.


Zeitungsartikel, Darmstädter Echo über meine Arbeit.

 

Mehr zur MBSR:

Zur Wirkweise von Achtsamkeitstraining & Meditation:

Eine große Auswahl an Literatur zum Thema MBSR und Achtsamkeit finden Sie auf der Webseite des Arbor-Verlags:

 

Download Übersicht zum MBSR-Achtsamkeitstraining

 


   
 

     

Kathrin Skoupil – Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement