Kathrin Skoupil– Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagament
 

* Systemische Beratung
 

Systemische Beratung in Verbindung mit dem Ansatz der Achtsamkeit

   
 

Die systemische Sichtweise in Verbindung mit dem Ansatz der Achtsamkeit schafft den Raum und das Potential aus einer Krise ein persönliches inneren Wachstums zu ermöglichen: Vom Innehalten und dem Akzeptieren von dem was ist, über das Entdecken und Erleben von neuen Potentialen und dem Spüren der eigenen Ressourcen bis zur Entwicklung neuer Perspektiven und Handlungskompetenzen.

Im Sommer 2015 habe ich eine 3-Jährige Ausbildung nach der Methode der HAKOMI-Körperpsychotherapie begonnen. HAKOMI hat als erstes psychotherapeutisches Verfahren die Haltung und Methodik der Achtsamkeit in den beraterisch/therapeutischen Prozess integriert. Es verbindet neben der tiefenpsychologischen und systemischen Perspektive auch transpersonale Aspekte im Prozess der Beratung. Die Methodik und innere Haltung dieser Ausbildung fließen in meinen Beratungsprozess mit ein. Die HAKOMI-Körperpsychotherapie fusst auf 5 Säulen: Körperorientiert, gewaltlos, mit Worten, tiefenpsychologisch, innere Achtsamkeit

 

Beratungsangebot

Ablauf

Der systemische Blick

 

 

 

   
 

     

Kathrin Skoupil – Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement