Kathrin Skoupil– Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagament
 

* Vita und Philosophie
 

Kathrin Skoupil 

 

Diplom Sozialpädagogin
Systemische Therapeutin Hakomi®-Therapeutin
MBSR-Lehrerin

  

 

 

 

                 

 

 

 

 

Ich lebe mit meinem Mann und unserem Sohn in Darmstadt 
 

  • 1998: Ausbildungsabschluss Dipl.-Sozialpädagogik, FH Darmstadt
  • 1998 - 2001: Ausbildungsabschluss: Systemische Beratung und Therapie, KFH Mainz
  • 2000 - 2018 Mitarbeiterin bei pro familia Darmstadt als Beraterin und Sexualpädagogin
  • 2008 - 2009: Ausbildungsabschluss: MBSR-Lehrerin nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn (Odenwald-Institut); Zertifiziert nach den Richtlinien des MBSR-MBCT Verbands Deutschland, Mitglied im MBSR-MBCT Verband Deutschland
  • Seit 2009 in freier Praxis als Systemische Therapeutin und MBSR-Lehrerin für Gruppen und im Einzel-Coaching tätig
     
  • Seit 2011 Referententätigkeit und Seminarleitung zum Thema Achtsamkeit und MBSR bei verschiedenen Institutionen und Unternehmen



Meine Arbeit basiert auf der Überzeugung, dass Menschen alle nötigen Ressourcen mitbringen um schwierige Lebensphasen zu bewältigen - sogar an ihnen zu wachsen. In jedem Menschen steckt die Kraft problemauslösende Verhaltensmuster zu verändern und sich von selbstschwächenden inneren Glaubenssätzen zu lösen.

Unser modernes Leben ist häufig geprägt durch ein hohes Tempo, ein Gerichtetsein auf das Tun - weniger auf das Sein - und vielfältige Reize und Anforderungen. Durch diese Art des Lebens, finden viele Menschen keinen Zugang zu ihren Selbstheilungskräften und der angeborenen Intuition für eine befriedigende und erfüllte Lebensweise.

Achtsamkeit erlebe ich immer wieder als Königsweg, durch den Klient*innen, Coachees und Kursteilnehmer*innen wieder einen Zugang zum eigenen Selbst und den persönlichen Ressourcen und Potentialen erlangen können. Auf diese Weise finden meine KlientInnen Ihren ganz eigenen Weg zu individuellen Problemlösungen und einer Kraft bringenden Neuorientierungen. In diesem Prozess des Wiederfindens und Neuentdeckens empfinde ich mich als Begleiterin, die auf Weggabelungen aufmerksam macht, selbstschwächende innere Konzepte hinterfragt, Ressourcen leicht sichtbar macht und den Blick immer wieder auf das Prinzip der Achtsamkeit, dem nicht-wertenden offenen Gewahrsein, richtet.

 

 

   
 

     

Kathrin Skoupil – Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement