Kathrin Skoupil– Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagament
 

* Achtsamkeitstag
 

Kleine Weihnachtsstille

   

 

 

Die "Kleine Weihnachtsstille" bietet einen Tag des Innehaltens und Zusichkommens zwischen der oft trubeligen Vorweihnachtszeit und dem Weihnachtsfest.

Es ist eine Gelegenheit einen gewissen Abstand zum Konsumieren und vielleicht auch zum inneren Perfektionisten zu bekommen, der vor Weihnachten gerne mal zur Hochform aufläuft. Auf diese Weise ist es vielleicht möglich sich mit offenem, gütigem und demütigem Herzen den wahren Geschenken dieser Zeit zuzuwenden -was immer sich da für den/die Einzelne an den Feiertagen zeigen mag.

Die "Kleine Weihnachtsstille" ist ähnlich aufgebaut wie der Tag der Achtsamkeit im MBSR-Achtsamkeitstraining. Er wird ebenfalls in großen Teilen im Schweigen stattfinden.

Nach einer längeren Abfolge von Achtsamkeitsmeditationen werden wir in Achtsamkeits und im Schweigen unser selbst zusammengestelltes Weihnachtbuffet genießen. Wir werden uns, eventuell nach einer kleinen Gehmeditation draußen uns selbst mit Mitgefühl und Selbstliebe begegnen (-so gut das eben möglich ist ;-) und den Tag mit einem kleinen stärkenden Weihnachtsritual abrunden.

Methoden:

  • Achtsamkeitsmeditationen (10-30 Min.) mit anschließendem Erfahrungsaustausch
  • Kleine Selbsterfahrungsübungen mit Austausch in Kleingruppen und im Plenum

Themen:

  • Selbstmitgefühl - Frieden im Herzen
  • Kleines Weihnachtsritual -Danke für...

 

Termin: 22.12.18, Samstag, von 10:00 Uhr - 16:30 Uhr

Bitte ca. 10 Minuten vorher erscheinen um in Ruhe die mitgebrachten Speisen deponieren zu können -kleiner(!) Kühlschrank ist vorhanden- und sich auf seinem Platz einzurichten. Wir starten nicht im Schweigen.

Kosten: 70,- EUR

Mindestteilnehmer*innenzahl: 6 (Maximal 10)

Ort: Achtung, nicht mehr in den Seminarräumen der pro familia!!!

Ahastraße 9
in den Räumen von Katja Kerguenne, Heilpraktikerin
64285 Darmstadt-Bessungen
 
Die Haltestelle der Linie 7/8 "Prinz-Emil-Garten" und "Bessunger Straße" (auch Schnellinie 6) sind jeweils fünf Gehminuten vom Seminarraum entfernt.
 

 

Bitte Mitbringen:

  • Decke
  • Dicke Socken
  • Bequeme Kleidung; Generell eine Kleidungsschicht mehr mitnehmen zum Überziehen. Im Sitzen/Liegen kühlt man eher aus.
  • Wetterangemessene Oberbekleidung für eine Gehmeditation draußen; Auch hier eher mehr für Wärme sorgen als gewohnt.
  • Stift
  • Teller, Becher/Tasse, Besteck
  • Für unser achtsames Weihnachtsbuffet bitte außerdem einen Essensbeitrag mitbringen. Die Speisen sollten eher leicht sein. Weihnachtliche, vegetarische und vegane Beitrage sind herzlich willkommen. Auf dem Anmeldeformular können Sie Ihre Speise notieren. Gegebenenfalls würde ich bei extremer Unausgewogenheit etwas "nachjustieren". Bitte an Vorlagebesteck (Salatbesteckt, Brotmesser, etc.) denken.

 Tee und Wasser werden vorhanden sein.

 

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist der 08.12.19

Voraussetzung für die Anmeldung ist ein Wissen um die spezielle innere Haltung der Achtsamkeit und das Vertrautsein mit Achtsamkeitsübungen (bis zu 30 Minuten). Kontaktieren Sie mich gerne wenn Sie hier unsicher sind.

Die Kursgebühr bitte erst NACH der Bestätigung eines noch verfügbaren Platzes überweisen.

Ein zeitnahes Überweisen der Kursgebühr erleichter die Organisation des Kurses erheblich, da so mehr Klarheit für potentielle TeilnehmerInnen auf der Warteliste besteht.

Buchungsbedingungen: Bei einer Abmeldung bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,- € einbehalten. Danach ist ein Rücktritt nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Andernfalls werden die gesamten Kurskosten fällig. Bei einem Kursabbruch besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr.

 

Anmeldeformular "Kleine Weihnachtsstille".pdf

Download

 
 
 
   
 

     

Kathrin Skoupil – Praxis für systemische Beratung und achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement