MBSR-8-Wochen-Programm

Was werde ich in den 8 Wochen erfahren?

Das MBSR-Achtsamkeitstraining …

… verbessert die Selbstwahrnehmung und das Körperbewusstsein, was zu einer Erhöhung der Selbstfürsorgekompetenz führt.

… fördert die Entspannungsfähigkeit und die Stressresilienz.

… steigert die Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung.

… verbessert die Fähigkeit, starke negative Emotionen wie Angst, Panik und negative Gedankenspiralen regulieren zu können, und reduziert Angstsymptome.

… stärkt einerseits die Kompetenz, den Spielraum der eigenen Lebensgestaltung bewusst auszuschöpfen, und andererseits die Fähigkeit, die Lebensumstände, die wir als gegeben hinnehmen müssen, zu akzeptieren.

… eignet sich für Menschen, die beruflich oder privat Stress spüren und einen neuen Umgang mit Stress erlernen möchten, z.B. zur Burn-Out-Prophylaxe oder bei einem beruflichen Wiedereinstieg nach einem Burn-Out.

… bietet eine sinnvolle Ergänzung zu medizinischen und psychotherapeutischen Behandlungen, z.B. bei Depressionen, Angststörungen, Schlafstörungen, Migräne oder Tinnitus.

… ermöglicht es, sich selbst gegenüber eine mitfühlende und akzeptierende Haltung einzunehmen.

… ist für Menschen, die spezielle Techniken der Meditation außerhalb eines spirituellen Rahmens und innerhalb einer unterstützenden Gruppe erlernen möchten.

MBSR-8-Wochen-Programm – Details

Das 8-Wochen-Programm ist das klassische Format, um MBSR nach Jon Kabat-Zinn in wöchentlichen Kursabschnitten zu erlernen.

Sie haben im Vorfeld des Kurses die Möglichkeit, an einem kostenfreien und unverbindlichen Infoabend „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ teilzunehmen. Der Abend vermittelt einen Einblick in das Potenzial der Achtsamkeit, in Methoden der Stressbewältigung und das MBSR-Achtsamkeitstraining. Für die Teilnahme an den Kursen ist der Besuch des Infoabends sehr zu empfehlen. Die Inhalte werden im Kurs nicht wiederholt.

Achtung: Es ist leider nicht immer gewährleistet, dass es zum Zeitpunkt des Infoabends noch verfügbare Plätze für den darauffolgenden Kurs gibt. Fragen zum Kurs können gerne auch im Vorhinein telefonisch geklärt werden.

Kursablauf

  • Zu Beginn des 8-Wochen-Kurses wird ein Vorgespräch vereinbart. In diesem werden Fragen zum MBSR-Achtsamkeitstraining, zum Kursablauf und zu persönlichen Anliegen geklärt. Außerdem möchte ich hier gemeinsam mit der Kursteilnehmerin oder dem Kursteilnehmer klären, ob das MBSR-Achtsamkeitstraining für ihn oder sie in der jeweiligen persönlichen Situation eine geeignete Methode ist oder ob Kontraindikationen vorliegen. 
  • Es folgen: 8 Abendveranstaltungen á 2,5 bis 3 Stunden und der 
  • Tag der Achtsamkeit á 6 Stunden

Das Üben der Achtsamkeit im Kurs wird von 3 Säulen getragen:

  1. Das schrittweise Üben der Achtsamkeit durch verschiedene Formen dergeleiteten Meditation (formelles Üben)
  • Die Wahrnehmung des Körpers in Ruhe (Body-Scan)
  • Meditation im Sitzen mit der Wahrnehmung des Atems
  • Einfache Yogaübungen
  • Meditationsübungen im Gehen
  1. Das schrittweise Üben der Achtsamkeit durch Übungen im Alltag (informelles Üben), z. B. durch:
  • Achtsames Verrichten von Routinetätigkeiten
  • Wahrnehmungsübungen
  • Achtsames essen
  1. Die Beschäftigung mit deninneren Haltungender Achtsamkeit, z. B.:
  • Loslassen können
  • (Selbst-)Akzeptanz
  • Nicht beurteilen

WICHTIG: Das MBSR-Achtsamkeitstraining kann nur dann seine Wirkung entfalten, wenn das tägliche Üben zuhause gewährleistet ist. Hierfür wird ein Zeitaufwand von 20 Minuten Minimum und 45 Minuten Maximum benötigt.

Ergänzt werden die Achtsamkeitsübungen durch Kurzvorträge, unter anderem zu folgenden Themen:

  • Stress und seine Entstehung
  • Achtsamkeit im Alltag
  • Umgang mit belastenden Gedankenketten
  • Umgang mit starken Emotionen (Trauer, Angst, Wut)
  • Selbstakzeptanz und Selbstmitgefühl
  • Achtsamkeit in Kommunikation und Beziehung

Es wird außerdem Raum für den Austausch in der Gruppe und die Selbstreflexion der eigenen Stress- und Lebensmuster gegeben.

Das Training verschafft den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Haltung der Achtsamkeit in den Alltag zu integrieren und den Anfang für eine regelmäßige Praxis der Achtsamkeit zu schaffen.

Infobogen-MBSR-8-Wochen-Kurs.pdf

Leistungen:

  • 8 mal 2,5 bis 3 Kursstunden
  • Tag der Achtsamkeit á 6 Stunden. An diesem Tag wird ein gemeinsamer Mittagsimbiss eingenommen, zu denen alle Teilnehmer*innen einen kleinen Beitrag leisten.
  • persönlicher Rahmen und individuelle Begleitung in einer Gruppen von maximal 12 Teilnehmer*innen
  • Arbeitsheft: ausführliche Beschreibung der Hausaufgaben, Bögen zur Unterstützung der Selbstreflexion, Handouts = Verschriftlichung der besprochenen Themen, ergänzende Texte zu den Kursinhalten
  • Zugang zur MBSR-Cloud mit Audio-Anleitungen zum täglichen Üben im 8-Wochen-Kurs und weiterführenden Audio-Meditationsanleitungen
  • Unterlagen, die einen Antrag auf eine Teilerstattung bei der Krankenkasse ermöglichen

Gestaffelte Kursgebühr:

Nach Selbsteinschätzung:

  • Niedrige Einkommensgruppe: 380,- €
  • Mittlere Einkommensgruppe: 410,- €
  • Höhere Einkommensgruppe + Firmenbuchungen: 430,- €

Kostenbezuschussung der Krankenkassen:

Die Teilnehmer*innen erhalten nach dem Kurs eine Teilnahmebescheinigung, die einen Antrag auf eine Teilerstattung bei der Krankenkasse ermöglicht.
Die Teilerstattung beträgt je nach Krankenkasse 80,-€ – 200,- €.
Hierzu ist eine 80-prozentige Anwesenheit notwendig.

Achtung: Es werden nur zwei Kurse zur präventiven Gesundheitsvorsorge pro Jahr bezuschusst.

Ort

Yoga-Zentrum Darmstadt, Heinrichstraße 117, 64283 Darmstadt
Die Haltestelle Roßdörfer Platz der Linien 9 und 2 liegt fünf Minuten fußläufig entfernt.
Die Parkplätze am Alten Friedhof sind fünf Minuten fußläufig entfernt.

Termine

8-Wochen-Kurs Frühjahr 2024:
Woche 1: Dienstag, 20.02.24
Woche 2: Dienstag, 27.02.24
Woche 3: Dienstag, 05.03.24
Woche 4: Dienstag, 12.03.24
Tag der Achtsamkeit: Samstag, 20.04.24, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr im Yogaraum Wacker Fabrik, Mühltal
Woche 5: Dienstag, 19.03.24
Kein Kurs in den Osterferien
Woche 6: Dienstag, 16.04.24
Woche 7: Dienstag, 23.04.24
Kein Kurs am 30.04.24
Woche 8: Dienstag, 07.05.24
Kurszeiten: 18:30 Uhr – 21:00/21:30 Uhr

8-Wochen-Kurs Sommer 2024:
Woche 1: Dienstag, 14.05.24
Woche 2:
Dienstag, 21.05.24
Woche 3:
Dienstag, 28.05.24
Woche 4: Dienstag, 04.06.24
Woche 5: Dienstag, 11.06.24
Woche 6:
Dienstag, 18.06.24
Tag der Achtsamkeit:
Samstag, 22.06.24, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr im Yogaraum Wacker Fabrik, Mühltal
Woche 7: Dienstag, 25.06.24
Woche 8:
Dienstag, 02.07.24
Kurszeiten: 19:00 Uhr – 21:30/22:00 Uhr

Bitte laden Sie das untenstehende Anmeldeformular herunter. Sie können es –ausgefüllt – einscannen oder fotografieren und per E-Mail senden: info@achtsamkeit-darmstadt.de

Der postalische Weg ist natürlich auch möglich:

Kathrin Skoupil, Heidelberger Str. 41, 64285 Darmstadt

Wichtiges zur Anmeldung:

  • Bitte seien Sie sich darüber bewusst, dass das MBSR-Achtsamkeitstraining eine tägliche Übungszeit (wahlweise 20 Minuten oder 45 Minuten) und das Üben der achtsamen Haltung im Alltag beinhaltet. Die Bereitschaft Zeit zum täglichen Üben aufzuwenden, ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am MBSR-Achtsamkeitstraining.
  • Sie sollten an mindestens 80% der Kurszeit teilnehmen und jeweils pünktlich zu den Kursabenden erscheinen können. Wenn Ihnen dies als nicht gesichert erscheint, sehen Sie bitte von einer Buchung des Kurses ab. Die Teilnahme ist dann für Sie und die anderen Gruppenteilnehmer*innen unbefriedigend.
  • Die Kursgebühr bitte erst NACH der Bestätigung eines noch verfügbaren Platzes überweisen.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Eingangsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass das formlose Zusenden Ihrer Daten nicht als Anmeldung gelten kann.

Anmeldung 8-Wochen-Kurs

Das Achtsamkeitstraining ersetzt keine notwendige medizinische oder psychologische Behandlung. In akuten psychischen oder physischen Krisen ist von einem unbegleiteten Achtsamkeitstraining abzuraten. Das Achtsamkeitstraining ist gut als Ergänzung einer psychotherapeutischen oder medizinischen Behandlung geeignet.